На главную
Видео добавленное пользователем “wusstest du das / Remédios naturais”
Bierhefe für deine Schönheit
 
04:20
Bierhefe ist ein Produkt, das beim Abbau von Gerste, insbesondere Gluten, ensteht. Es handelt sich um ein fermentierte Nahrungsergänzungsmittel. Bierhefe ist eine gesunde Nahrungsergänzung, die verschiedenste Vitamine (insbesondere des B-Komplexes) und auch Proteine enthält. Erfahre heute, was Bierhefe für deine Schönheit tun kann. Es gibt Bierhefe in verschiedenen Formaten im Handel zu kaufen: Tabletten, Kapseln oder Flocken. Wir empfehlen dir Bierhefeflocken, die du ganz einfach in verschiedenen Gerichten verwenden kannst. Wenn du den leicht bitteren geschmack nicht magst, kannst du entbitterte Bierhefe kaufen. Verwende die Flocken in Joghurt, Säften, Smoothies, Salaten oder im Müsli, um davom zu profitieren. Bierhefe für deine Schönheit. Durch die vielen Nährstoffe in der Bierhefe hat sie einen hohen biologischen Wert. Sie enthält tatsächlich mehr Proteine als viele andere Lebensmittel (auch mehr als Fleisch), doch wird natürlich nur in sehr kleinen Mengen verzehrt. Bierhefe zeichnet sich durch wertvolle B-Vitamine aus. Diese sind lebenswichtig für den Körper. Sie verbessern unter anderem die Nährstoffaufnahme und fördern ein gesundes Nerven- und Immunsystem. Außerdem liefert sie Fettsäuren, die den Cholesterinspiegel regulieren. Weitere Nährstoffe in Bierhefe sind: Zink Kalzium Chrom Eisen Kalium Lecithin Kohlenhydrate Wie man Bierhefe verwendet Es gibt viele Möglichkeiten, die nährstoffreiche Bierhefe für diene Schönheit zu nutzen. Im Folgenden findest du einige Beispiele: Für deine Nägel. Bierhefe empfiehlt sich bei spröden, brüchigen Nägeln. Das liegt an ihrer hohen Konzentration an Eisen, Kalzium, Zink und Kalium (sowie weiteren Mineralien). Wenn du sie regelmäßig konsumierst, werden deine Nägel gesund und stark nachwachsen. Schönes Haar Bierhefe verhilft dir auch zu starkem, glänzenden Haar. Denn sie enthält viel Vitamin B1 und B6. Diese Vitamine begünstigen das natürliche Keratin im Haar, beugen Haarausfall vor und machen das Haar seidig. Senkung des Cholesterinspiegels. Zwei weitere Hauptbestandteile der Bierhefe sind ungesättigte Fette und Lecithin, die sich perfekt zur Senkung des schlechten Cholesterins und von Triglyceriden eignen. Außerdem ist sie hervorragend für jene Menschen geeignet, die mit Bluthochdruck zu kämpfen haben, da sie einen niedrigen Natriumgehalt hat. Dein Herz-Kreislauf-System wird es dir danken! Gesunde Haut Bierhefe enthält Enzyme, welche die körpereigenen Enzyme und die Produktion von Hormonen unterstützen. Außerdem enthält sie Biotin, das die Regeneration des Gewebes fördert und deshalb die Wundheilung unterstüzt. Darüber hinaus wirkt es der vorzeitigen Hautalterung entgegen und hält so deine Haut jung und gesund. Eine gesunde Darmflora. Als Quelle für Ballaststoffe und Probiotika spielt die Bierhefe auch eine Rolle, um eine gesunde Darmflora zu erhalten und Verstopfungen vorbeugen zu können. Du solltest sie regelmäßig konsumieren, am besten auf nüchternen Magen ohne andere Nahrungsmittel. Das wird deinem Verdauungssystem helfen, den Stuhlgang und die enzymatischen Funktionen, die du für eine gute Verdauung benötigst, zu normalisieren. Schwangerschaft Der hohe Gehalt an Folsäure macht die Bierhefe für schwangere Frauen sehr wertvoll. Sie ist äußerst nahrhaft für dein Baby. Auch während der Stillzeit ist Folsäure wichtig. Lasse dich von deinem Kinderarzt beraten, ob sogar eventuell eine Nahrungsergänzung mit Bierhefe für dein heranwachsendes Kind sinnvoll wäre. Chronische Müdigkeit. Wenn dein Körper nicht die Vitamine und Mineralien produziert, die er braucht, um gut zu funktionieren, musst du ihm helfen. Wenn du regelmäßig Bierhefe zu dir nimmst, dann ist das eine guter Weg, um hochwertige Vitamine und Proteine aufzunehmen. Denke daran, dass zu jeder gesunden Ernährung zudem viele Hülsenfrüchte, Nüsse und auch Getreide gehören. Besonders Sportler nehmen gerne täglich Bierhefe ein. Sie wissen, dass sie Energie liefert und deshalb ihre Leistung verbessert. Wie du bereits gesehen hast, kann Bierhefe für die Schönheit auch sehr vorteilhaft sein. Doch es ist kein Wundermittel. Grundlegend sind gesunde Lebensgewohnheiten, eine ausgewogene, vielseitige Ernährung und ausreichend Bewegung.
Просмотров: 44 wusstest du das / Remédios naturais
Bienenpollen für deine Gesundheit: 4 Tipps
 
04:07
Bienenpollen haben verschiedene vorteilhafte eigenschaften. Doch sie können auch Allergien auslösen, du solltest deshalb vorsichtig sein! Weißt du, was Bienenpollen für deine Gesundheit tun können? Hast du sie ausprobiert? Obwohl Bienenpollen nicht so beliebt sind wie Honig, sind sie trotzdem auf viele verschiedene Arten gut für dich und deine Gesundheit. Es ist nicht wirklich merkwürdig, dass Honig beliebter ist als Pollen, denn er schmeckt wunderbar süß. Zudem ist er sehr nützlich, da du ihn sowohl für Schönheitsprodukte als auch in der Küche einsetzen kannst. Aber auch Bienenpollen sind hervorragend für dich. Wissenswertes über Bienenpollen Bienen sammeln bei ihrer täglichen Arbeit Blütenstaub, der dann mit Nekter und anderen Sekreten vermischt wird. Das Gemisch wird dann im Bienenstock aufbewahrt und mit Honig und Wachs bedeckt. Durch diese Versiegelung kommt es zur Gärung, was Pollen besonders nährstoffreich macht. Es handelt sich um die Grundnahrung zur Aufzucht der Brut. Bienenpollen enthalten über 250 Elemente, darunter sind auch Fette, Vitamine, Mikronährstoffe, Aminosäuren und Flavonoide. Was können Bienenpollen für deine Gesundheit tun? Die nährstoffreichen Pollen haben verschiedene sehr vorteilhafte Eigenschaften: 1. Sie liefern Energie Bienenpollen sind ene tolle Energiequelle. Bei Hektik und Stress im Alltag sind sie ausgezeichnet, denn sie liefern auch Proteine, Kohlenhydrate und B-Vitamine. Außerdem sind sie kalorienarm und können deshalb andere, ungesunde Snacks ersetzen. 2. Schönere Haut Wenn du auf natürliche Schönheit Wert legst, kannst du Bienenpollen verwenden, um deine Haut zu pflegen. Leidest du an Neurodermitis oder Psoriasis? Es gibt verschiedene Pflegeprodukte mit Bienenpollen, denn sie liefern wichtige Vitamine und Aminosäuren, die die Haut schützen und die Zellregeneration anregen. Dieses Naturprodukt wirkt sowohl innerlich als auch äußerlich positiv auf das Hautbild. Wir empfehlen dir eine Gesichtsmaske: Du brauchst dafür: 1/2 Tasse Naturjoghurt 1 Teelöffel natürliche Bienenpollen Was du tun musst: Wasche dein Gesicht mit warmem Wasser und einer milden Seife. Vermische den Joghurt mit den Pollen. Trage das Gemisch auf dein Gesicht auf, indem du es mit kreisförmigen Bewegungen einreibst. Lasse die Maske 30 Minuten lang wirken. Abschließend das Ganze mit warmem Wasser abwaschen. 3. Gesunde Atmungsorgane Hast du Asthma? Auch dann können Bienenpollen hilfreich sein. Sie enthalten Antioxidantien, die Entzündungen in der Lunge reduzieren können. Baue dieses Bienenprodukt regelmäßig in deine Ernährung ein. Doch lasse dich zuerst von einem Arzt beraten, den sie könnten auch Allergien verursachen! Manche Menschen reagieren zwar allergisch auf Pollen, doch anderen können sie gegen Allergien helfen. Doch Vorsicht: Informiere dich bei deinem Arzt und hole dir Rat, denn eine allergische Reaktion könnte sehr gefährlich sein! 4. Stark antioxidative Wirkung Im Jahr 2015 zeigte eine Studie, dass die in den Pollen enthaltenen Enzyme bei folgenden Krankheiten sehr vorteilhaft sein können: Krebs Diabetes Bluthochdruck Herz-Kreislauf-Probleme Auch andere fermentierte Lebensmittel wie Miso, Käse und Essig haben ähnliche Effekte. Lasse dich auf jeden Fall von deinem Arzt beraten! Wie kann ich die Vorteile nutzen? Es gibt verschiedene Möglichkeiten: Natürliches Pulver Du kannst Bienenpollen im Reformhaus oder in der Apotheke kaufen und mit Joghurt oder einem grünen Smoothie einnehmen. Sie schmecken allerdings leicht bitter. Nach Wunsch kannst du mit Honig süßen. Kapseln Wenn das Pulver nicht dein Ding ist, dann kannst du auch Bienenpollen-Kapseln kaufen. Diese sind normalerweise recht preisgünstig, aber vergewissere dich, dass sie tatsächlich natürlich sind. Qualität ist sehr wichtig! Und vergiss nicht, dich von deinem Arzt beraten zu lassen, um jede Gefahr auszuschließen.
Просмотров: 44 wusstest du das / Remédios naturais